PreView Jugendkirche von 12. bis 18. Mai

Sonntag 12. Mai

Da.Sein.Gottesdienst und Eröffnung

„Preview Jugendkirche“ startet am Sonntag, den 12. Mai um 17 Uhr mit einem Gottesdienst für alle, denen die Evangelische Jugend am Herzen liegt, die sich als Ehrenamtliche engagieren, die Gemeinschaft miteinander und mit Gott suchen und für alle, die einfach nur am Sonntagabend Kraft tanken wollen. Ein Gottesdienst mit guter Musik, einem Impuls und der Möglichkeit zum Austausch. Und danach: Feierliche Eröffnung. PREVIEW JUGENDKIRCHE beginnt.

Montag 13. Mai

Funny-Fighting

F u n n y-F i g h t i n g ist ein neues Kampf-Sport-Spiel für Gruppen und Events mit hohem Spaßfaktor. Wenn du das ausprobieren willst, dann bist du zwischen 15.00 und 17.00 Uhr am Montag, 13. Mai herzlich dazu willkommen.

Lobpreisabend

Ein Lobpreisabend mit der Band "Praystorm" aus Dresden-Bühlau. Lasst uns gemeinsam musikalisch Gott loben! Beginn ist um 18.30 Uhr.

Dienstag 14. Mai

Glasperlen herstellen

Am Dienstag, 14. Mai werden unter kundiger Anleitung aus Glas und einer gehörigen Portion Hitze Glasperlen hergestellt. Sei zwischen 15.00 und 17.00 Uhr dabei und gestalte deine ganz persönlichen Perlen!

Politisches Kamingespräch

Die Reihe des „Das politische Kamingespräch – ein Abend über fast alles!“ will eine Form der politischen Meinungsbildung bieten und holt die Intimität des Salons auf die Bühne und in die Öffentlichkeit. Mit diesem Format wollen wir das  direkte Gespräch zwischen Jugendlichen und Politiker*innen über aktuelle gesellschaftspolitische Fragestellungen ermöglichen, die Themen Jugendlicher in den Fokus rücken und einen Beitrag zur Weiterentwicklung einer demokratischen Kultur leisten. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Mittwoch 15. Mai

Bogenschießen

Am Mittwoch, 15. Mai verwandlet sich die Trinitatiskirchruine zwischen 15.00 und 17.00 Uhr in eine Bogenschießarena. Komm vorbei und teste deine Armmuskeln, deine ruhige Hand und dein Zielvermögen!

Der Herr der Räume
Das sollt ihr werden. An diesem Abend wollen wir uns schon einmal die Räume der zukünftigen Jugendkirche in der Trinitatiskirchruine zu eigen machen und ausprobieren, was da so alles geht. Beginn ist 18.30 Uhr.

Escape-Room
Für alle, die gern gemeinsam rätseln und knobeln, stehen zwei Escaperäume zur Verfügung. Aufgabe ist es, sich mithilfe der Lösung von verschiedenen kniffligen Aufgaben und Rätseln, aus einem Raum zu befreien. Dazu begibt sich eine kleine Gruppe in einen abgeschlossenen Raum und hat eine begrenzte Zeit zur Verfügung sich durch die gemeinsam gefundene Lösung wieder zu befreien. Keine Angst, wenn ihr die Lösung nicht in der vorgegebenen Zeit finden solltet, lassen wir euch trotzdem wieder raus.

Kunst-Aktions-Raum – Actionpainting

Hier könnt ihr euch wild künstlerisch und kreativ auf riesigen Leinwänden austoben. Damit ihr eure eigenen Klamotten dabei nicht einfärbt, liegen Maleroveralls bereit. Wer wollte nicht schon immer mal ausprobieren, was dabei herauskommt, wenn man Farbe mal nicht streicht sondern z. B. wirft…

Chill-Lounge

Wem die anderen Räume viel zu anstrengend oder aufregend sind und eher etwas zum sanften Entspannen und Erholen sucht, der ist hier genau richtig. Finde deinen persönlichen Lieblingsort in der zukünftigen Jugendkirche indem du dich zu ruhiger Musik ganz relaxed im Liegestuhl durch Raum und Zeit träumst.

Donnerstag 16. Mai

Beutel gestalten

Bemale und gestalte dir deinen eigenen Beutel! Mit Farbe, Stiften und Fantasie entstehen am Donnerstag, 16. Mai zwischen 15.00 und 17.00 Uhr schöne bunte Tragetaschen zum Benutzen und Wiederverwenden.

Klamottentauschparty 18.30 Uhr

Ihr habt Klamotten im Schrank, die dort schon zu lange dahin vegetieren, aber zu schade sind, sie einfach weg zu werfen. Dann schenkt ihnen ein neues Leben mit einem neuen Besitzer oder einer neuen Besitzerin. Im Gegenzug könnt auch ihr, solche Schattenexistenzen adoptieren und an die frische Luft führen. Und so soll das funktionieren:
1. Schränke nach Textilien oder Accessoires (Kleider, T-Shirts, Pullover, Jacken, Hosen, Röcke, Hüte, Mützen, Tücher,  Gürtel, Taschen, Schuhe usw.)  durchstöbern, die zwar noch gut sind, aber euch entweder nicht mehr passen,  noch nie gepasst haben oder euch nicht mehr gefallen z. B. weil ihr euch etwas Abwechslung wünscht oder euren Style verändern wollt.
2. Kontrollieren, ob die Sachen sauber und so gut erhalten sind, dass jemand anderes damit noch etwas anfangen kann.
3. Soviel davon, wie ihr tragen könnt oder wollt mit zur Klamottentauschparty bringen und auf Tischen, Bänken und Ständern einsortieren.
4. Selbst nach einem oder mehreren neuen Lieblingsstücken  für die eigene Garderobe suchen und anprobieren.
5. Die neue Garderobe bei guter Musik auf Partytauglichkeit testen, durch die Ruine tanzen, etwas trinken oder essen und neue Leute kennenlernen.
6. Sich freuen, dass man die Umwelt und den Geldbeutel geschont hat.
Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit mitgebrachte oder neu gefundene Sachen auszubessern oder  etwas aufzuwerten. Dazu stehen jede Menge Stoffreste, einige Nähmaschinen und Leute bereit, die damit umgehen können bzw. beim eigenen Ausprobieren Hilfestellung geben.

Freitag 17. Mai

Baumklettern

Gut gesichert kannst du am Freitag, 17. Mai hoch hinaus. Mit extra dafür an Bäumen um die Ruine befestigten Kletterelementen hast du die Chance, deine Geschicklichkeit auszuprobieren, deine Höhentauglichkeit zu testen und einen Blick von ganz oben zu wagen.

Nachtspendenlauf

Wir wollen Spenden für die neu entstehende Jugendkirche sammeln. Da Jugendliche in der Regel einen eher schmalen Geldbeutel haben, seid ihr aufgefordert, Sponsoren zu suchen, die eurem Laufteam für jede gelaufene Runde einen festen Geldbetrag zusagen.  Meldet euch als Team an und lauft am Freitagabend ab ca. 21.00 Uhr so viel und so schnell ihr könnt! Das Team mit dem dem kreativsten Outfit und natürlich auch das mit den meisten gelaufenen Runden wird prämiert. Es erwartet euch viel Spaß für hoffentlich viel Geld für die Jugendkirche!

Samstag 18. Mai

Schaufenster Jugendkirche

Essen und Trinken - Kunst und Musik - Information und Aktion: Das Schaufenster Jugendkirche bietet einen Vorgeschmack und Ausblick für alle Neugierigen. Ab wann wird gebaut? Was kann in der Jugendkirche möglich sein? Wer steckt dahinter? Und was hat die Johannstadt davon?

Neben Antworten auf diese Fragen gibt es am Samstag, 18. Mai von 14.00 bis 17.00 Uhr viele Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren in und um die Trinitatiskirchruine.

17.00 Uhr informiert Baupfleger Stephan Däßler in einem Vortrag über „Wiederaufbaupläne der Trinitatiskirchruine von 1950 bis heute“.

Empfang für Unterstützer*innen des Projekts

Am Samstag, den 18. Mai um 18:30 Uhr wird es Zeit, Danke zu sagen. Seit 5 Jahren verfolgen wir den Bau einer Jugendkirche sehr intensiv. Wir sind deshalb auf einem guten Weg, weil so viele Menschen das beitragen, was sie können: mitdenken, beraten, entwerfen, rechnen, spenden, entscheiden, weitersagen, beten, vorangehen, verbinden, motivieren. Wir sagen Danke mit Informationen zum aktuellen Stand, mit einem Imbiss und Getränken und mit einem feinen Konzert von Jonethen Fuchs & The Woods. Und natürlich gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich auszutauschen und sich daran zu freuen, dass wir miteinander schon so weit gekommen sind.  

Veranstaltungshinweise

DA.SEIN. Gottesdienst

Am 12. Mai um 17 Uhr im Gemeindehaus an der Trinitatiskirche: DA.SEIN.

Veranstaltungsdetails

Preview.Jugendkirche.

12. bis 18. Mai. Kommen und sehen, was Jugendkirche kann.

Veranstaltungsdetails

Kreuzweg bei Nacht

Wir sind von Gründonnerstagabend bis Karfreitagmorgen miteinander durch die Nacht auf dem Kreuzweg unterwegs.

Veranstaltungsdetails

Newsletter

Aktuelles aus der Evangelischen Jugend Dresden gibt es viermal im Jahr per Mail.
Hier gibt es den letzten Newsletter:

 

Zukunftsprozess

Informationen zum Zukunftsprozess der Evangelischen Jugend und gibt es im Downloadbereich.

Soziale Netzwerke

RSS-Feeds

Verfolge unsere News via RSS-Feeds
zu den Feeds

Google Plus

Besuche uns auf unserer Google Plus Seite
zu Google Plus

Youtube

Schau dir unsere Videobeiträge auf Youtube an
zu Youtube

Ihre Anfrage




Bitte Rechenaufgabe lösen. CAPTCHA Image refresh

Kontakt

Stadtjugendpfarramt Dresden
Emil-Ueberall-Straße 6
01159 Dresden

(0351) 424480-0
(0351) 424480-29

Zur Optimierung der Website verwenden wir Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.